Über Conny Dethloff
Conny Dethloff (Jahrgang 1974) ist diplomierter Mathematiker, Blogger, Autor und unter anderem Mitinitiator der Initiative Wirtschaftsdemokratie und war bis Ende 2011 als Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Unternehmenssteuerung und –planung in verschiedenen Industriezweigen tätig. Derzeit ist Conny Dethloff als Manager im Bereich Business Intelligence bei der OTTO GmbH & Co KG tätig, wo er maßgeblich die digitale Reise von OTTO im Kontext Daten und BI vorantreibt. Erkenntnisse, die er dabei im tagtäglichen Arbeitsleben generiert, reflektiert er seit 2009 in seinem privaten Blog „Reise des Verstehens“ sowie auf der Plattform der Unternehmensdemokraten.
News

Business Systemics – Unternehmensführung trifft Systemtheorie und Kybernetik

20. März 2017
Unternehmensführung ist in meinen Augen immer noch zu sehr von einer mechanistischen Denk- und Handlungsweise geprägt. Was bedeutet das?
Die Zukunft wird als vorhersag- und berechenbar angenommen. Es werden Ziele definiert und es wird davon ausgegangen, dass es möglich ist, ex ante einen genauen Weg zu definieren, der zu diesen Zielen führt. […]
News

Komplexität mittels Vertrauen handhaben

23. Februar 2017
Der hauptsächliche Grund, der allem Scheitern von Projekten und Vorhaben zu Grunde liegt, ist aus meiner Sicht teilweise im Titel dieses Beitrages verankert: Es wird einander zu wenig vertraut. Wir haben das Vertrauen in uns verloren und suchen bei vielen Aktivitäten unser Heil im Außen, wie zum Beispiel in Methoden, Standards, Prozesse und Best Practice. […]
News

Gute Führung lässt sich nicht beschreiben, …

13. Oktober 2016
… aber sehr wohl beobachten.
Suchen Sie nach Konzepten und Vorschriften, die darlegen, wie gute Führung funktioniert?
Da muss ich Sie leider enttäuschen. Die gibt es nicht. Daran glaube ich zumindest. […]
News

Ohne Glauben ist keine Sinnkopplung möglich

31. August 2016
Tätigkeiten, die von Menschen ausgeführt werden sollen, müssen für diese Sinn machen.
Dieses „Sinn machen“ wird nicht, wie von vielen Mainstreamquellen aufgezeigt, durch Sinnstiftung, sondern durch Sinnkopplung erreicht. […]
1 2 3