LeanTalkTV – #LTTV

Diskutieren Sie mit und/oder stellen Sie Ihre Fragen via Facebook an unsere Studiogäste. Und wenn Sie Lust haben, schauen Sie doch direkt vor Ort vorbei und tauschen Sie sich nach der Sendung mit unseren Studiogästen bzw. mit allen anderen Teilnehmern aus.

Denn in Abständen von vier bis sechs Wochen gehen wir jeweils sonntags in der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 12:15 Uhr aus der „Alten Seilerei“ im Foyer des Rhein-Neckar-Theaters auf Sendung.
Insgesamt 30 Gäste können jeweils „direkt vor Ort“ dabei sein und das Beste – Ihre „vor-Ort-Teilnahme“ ist absolut kostenfrei!
Sichern Sie sich Ihr kostenloses Vor-Ort-Ticket hier! Wir freuen uns auf Sie!

Folgende Termine bzw. Themen stehen bereits fest:

18. Februar 2018
Was Organisationen vom Leistungssport lernen können!
Gefeiert wird meist „nur“ der Torschütze, doch in Wirklichkeit sind es die vielen „Wasserträger“, die den Erfolg dem (vermeintlichen) Held ermöglichten. Bei der Handball-Europameisterschaft im Jahre 2016 waren die sogenannten „Bad Boys“ die große Entdeckung. Was dem damaligen Nationaltrainer Dagur Sigurðsson gelang, sucht seinesgleichen. Spielwitz, Zweikampfhärte, Teamgeist und eine Mannschaft ohne Stars waren die Markenzeichen, mit denen die deutsche Mannschaft überraschend und unerwartet Europameister wurde.

Was Unternehmen davon lernen können? Eine ganze Menge, denn …

  • Alle wissen, Talent alleine reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein.
  • Im Leistungssport muss man wieder aufstehen können – nach Niederlagen, Verletzungen …
  • Ohne Ausdauer und Durchsetzungsvermögen gibt es keinen Erfolg.
  • In bestimmten Situationen braucht es Souveränität und Gelassenheit.
  • Der einzelne ist nichts ohne das Team.

Leistungssportler und Unternehmen ticken ähnlich. In der Regel wollen beide Top-Leistungen bringen und möglichst ganz oben stehen.
Beide stehen dabei unter Druck und nicht selten müssen dabei Leistungen auf „Knopfdruck“ abgeliefert werden, denn in der Regel ist der Markt hart umkämpft. Bringt man die geplante, erwartete oder erhoffte Leistung nicht, so gibt es bei beiden andere, die nur darauf warten, den freiwerdenden Platz einzunehmen. Hinzu kommt, dass beide ständigem Wandel und dauerhaften Veränderungen ausgesetzt sind. Wer Entwicklungen verschläft, verliert – anders ausgedrückt: Nur wer den Willen hat, sich ständig weiterzuentwickeln, der bleibt oben.
In Unternehmen wie auch im Leistungssport gibt es bunt zusammengewürfelte Teams, die gemeinsame Ziele realisieren müssen und das mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, die wiederum teilweise über sehr unterschiedliche Fähigkeiten, Talente und Kenntnisse verfügen.

In unserer 11. Sendung von LeanTalkTV, welche wir am 18. Februar live aus dem traditionsreichen Unternehmen der Federntechnik in Neustadt bei Coburg übertragen werden, sind dazu zu Gast der Cheftrainer Jan Gorr des Handball Zweitligisten HSC 2000 Coburg e.V., der Rückraumspieler Philipp Barsties des HSC 2000 Coburg e.V. und Junioren-Weltmeister im Jahre 2011 sowie ehemaliger Auszubildender der Federnfabrik Dietz GmbH, und der Geschäftsführer der Federnfabrik Dietz GmbH, Matthias Dietz.

14. Januar 2018
Lean, Kaizen, KVP – egal wie man es nennt – gibt es bei uns offiziell nicht!
Dirk Rosenkranz ist bei der KIST® Büro- und Objekteinrichtung GmbH verantwortlich für die reibungslose Verfügbarkeit der IT und arbeitet parallel an der permanenten Prozessverbesserung. Dabei fungiert er in dem inhabergeführten und streng hierarchisch geführten Unternehmen als zentrale Schnittstelle zwischen Unternehmen, Mitarbeitern und externen Dienstleistern.
In die Welt von Lean, Kaizen, KVP & Co. ist Dirk Rosenkranz vor einigen Jahren eher zufällig „hineingestolpert“ und er versucht seitdem, seinen Kolleginnen und Kollegen in Kleinstschritten verschiedene Aspekte der Verbesserungsarbeit nahezubringen.
Ob und wie das gelingt, darüber wollen wir uns mit Dirk Rosenkranz in unserer 10. Sendung von LeanTalkTV am 14. Januar unterhalten.

03. Dezember 2017
Hindernisse & Stolpersteine bei der Einführung von Lean, Kaizen, KVP & Co.
Wir alle wissen, dass die Einführung von Lean, Kaizen, KVP & Co. mit zahlreichen Hindernissen und Stolpersteinen einhergeht und gut gemeinte Ansätze sowie Ideen mitunter dazu führen, dass der „Schuss nach hinten losgeht“.
In unserer 9. Sendung und damit in der letzten Sendung für das Jahr 2017 sind Holger Epp, Betriebsleiter bei der Federnfabrik Dietz GmbH und Christian Schenkel, Head of Lean Management bei der Tutogen Medical GmbH, zu Gast, um über ihre Erfahrungen zu sprechen. Dies zudem vor dem Hintergrund, dass beide Unternehmen seit einem Jahr auf der Reise sind, eine „LeanKultur“ in dem jeweiligen Unternehmen zu prägen.

05. November 2017
Mir geht es nicht um Lean oder Agil!
Im Rahmen unserer 8. Sendung von LeanTalkTV waren wir zu Gast bei der ISEKI-Maschinen GmbH in Meerbusch und unterhielten uns mit dem Geschäftsführer Martin Hoffmann.

01. Oktober 2017
Macht – darüber spricht Mensch nicht!
Zu Gast waren der Unternehmensdemokrat Dr. Andreas Zeuch, Conny Dethloff , BI Division Manager – OTTO GmbH & Co. KG und Janine Kreienbrink.

17. September 2017
Lösungen statt #BullshitBingo
Zu Gast waren die Rednerin, Beraterin & Autorin Stephanie Borgert und Dr. Bodo R.V. Antonic, Interimsmanager & Speaker.

25. Juni 2017
Shopfloor Management
Zu Gast waren Sandra Stoll von der U² Unternehmensberatung & Umsetzungsunterstützung GmbH und Sebastian Allegretti von der ALLEGRETTI & PARTNER consulting.

28. Mai 2017
Warum ist Lean so schwer umzusetzen? Und ist Lean denn überhaupt noch zeitgemäß?
Zu Gast waren Conny Dethloff, Division Manager BI Agile Product & Data Management bei der OTTO GmbH & Co. KG und Dr. Andreas Zeuch, Autor des Bestsellers von „Alle Macht für niemand – Aufbruch der Unternehmensdemokraten“ sowie Mark Lambertz, welcher Freiheit und Verantwortung für intelligente Organisationen fordert, um den Wettlauf mit der Komplexität aufnehmen.

30. April 2017
Was bringt die Verbesserungskata wirklich?
Zu Gast waren der erfahrene Trainer und Berater im Rahmen der Geschäftsprozessorganisation, Götz Müller, der KVP-Beauftragte der KARL KNAUER KG, Uwe Nuber und Sascha Andrawas, Trainer, Coach und Senior Consultant des Netzwerks Lebensmitteltechnik-Deutschland.

05. März 2017
Die Zukunft von Lean ist nicht Lean, sie ist LEAN!
Zu Gast waren der Wissensmanagementexperte Franz-Peter Staudt sowie Guido Bosbach, ein Diagnostischer Mentor für Unternehmen und Mitbegründer von freiKopfler, einem innovativen Online Think Tank.

15. Januar 2017
25 Jahre nach der Ersterscheinung von „Die zweite Revolution in der Automobilindustrie“ – Wo stehen wir heute in Sachen Lean?
Mit den Gästen Christine Gebler, Jan Bieler, Teamleiter Projekte & Prozesse der HeidelbergCement Shared Services GmbH und Dr. Mario Buchinger, Kaizen-Trainer und Lean-Experte.

Weitere Termine für die erste Jahreshälfte 2018 werden noch fixiert, wobei die inhaltlichen Details und die jeweiligen Gäste zu gegebener Zeit ebenfalls bekanntgegeben werden.

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.