About Ulrich Hinsen

Ulrich Hinsen hat sich als Trainer und Berater zur Führungskommunikation eine hohe Reputation erworben.
Seit 21 Jahren vermittelt er Führungskräften lebendig und anwendungsstark, wie sie ihre Führungskommunikation optimieren können.
Selber immer wieder in unterschiedlichen Führungsmandaten eingesetzt, lehrt Hinsen diese Führungskommunikation nicht nur, er praktiziert sie auch.

Der gebürtige Kölner studierte Organisationspsychologie und Industriesoziologie an der Universität Bonn und startete 1989 seine Karriere als Berater bei The Executive.s Counsel (TEC, Brüssel).
2005 gründete Ulrich Hinsen die Audio-Plattform ManagementRadio und übernahm im August 2008 den Vorsitz des Redaktionsteams. Seitdem ist seine Arbeit bestimmt von einem Mix aus Interim Management, beraterischer und journalistischer Tätigkeit.

Auf dem Symposium Change to Kaizen ist Ulrich Hinsen bereits ein fester Bestandteil des Programmes. Nach seinen Beiträgen in den Jahren 2014 und 2015 wird er auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein. Mit seinem diesjährigen Thema „MutProbe | Der Entscheidungskonfliktwird er anhand einer Fallstudie die Gäste in seinen Beitrag mit einbinden, wird mit dem Plenum diskutieren und wenn es darauf ankommt, auch streiten über diesen „Fall“.
Die Grundlage dabei bildet die Aussage von Thomas Gerber, Geschäftsführer der Raffinerie Heide beim letztjährigen Symposium „Schaffe die Voraussetzungen. Und dann tritt zur Seite.

Sofern Sie Ulrich Hinsen live erleben möchten, dann können Sie dies auf dem V. Symposium Change to Kaizen am 26. + 27. Oktober 2016 im TECHNOSEUM – Landesmuseum für Arbeit und Technik in Mannheim.

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.