Auf die Plätze, fertig, LEAN!

In den vergangenen Wochen haben wir Sie immer mal wieder über die Lean Online Academy (LOA) informiert. Nach rund sechs Monaten Entwicklung und Filmaufnahmen ist es so weit. Wir sind mit der LOA ganz offiziell online und haben damit einen wesentlichen Baustein unserer Idee der LeanBase realisiert.

Auf der LOA finden Sie aktuell über 100 sogenannte LeanLernModule welche aus einem „kurzen“ Video bestehen und sogenannten LernSnacks, welche Ihnen weiterführende Informationen zum jeweiligen Thema geben. Bei den meisten Modulen können Sie auch ihr erworbenes Wissen testen und sofern Sie den Test erfolgreich absolvieren, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, welche Ihnen nach dem Testdurchlauf zum Download zur Verfügung steht.
Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen im Übrigen im Zuge der kostenfreien Registrierung auf der LeanBase, Ihren tatsächlichen Vor- und Nachnamen anzugeben, da Ihr Benutzername in die Teilnahmebescheinigung übernommen wird. Natürlich sollen Sie für Ihre Mühen auch belohnt werden! Und deshalb erwerben Sie quasi „automatisch“ nach erfolgreichem Abschluss eines LeanLernModuls eine bestimmte Anzahl von Punkten, welche Sie wiederum für interessante Belohnungen einlösen können.

Zur besseren Übersicht haben wir die jeweiligen Module in die nachfolgenden Rubriken unterteilt:

  • Methoden & Tools
  • Persönlichkeiten
  • Training Within Industry (TWI)
    Hier finden Sie über 10 Module zum Thema, welches quasi der „Vorläufer“ von Lean ist und von der amerikanischen Regierung im Zuge der Kriegsproduktion entwickelt wurde. Die sogenannten TWI-Methoden kamen übrigens auch im Zuge des Wiederaufbaus von Japan zum Einsatz. Auch bei Toyota wurden die Methoden und die Idee dahinter lange angewendet und weiterentwickelt.
  • Vorträge – Impulse
    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen LernModule von unterschiedlichen Experten zur Verfügung. Darunter zum Beispiel von Dr. Mario Buchinger, Conny Dethloff, BI Division Manager bei der OTTO GmbH & Co. KG, Mark Lambertz und Sebastian Allegretti. Diese Module geben Ihnen einen tieferen Einblick in die jeweilige Thematik und in Randthemen des Lean Management wie zum Beispiel Agile und Viable System Model (VSM) – ein Blick in diese Rubrik möchten wir Ihnen sehr empfehlen.
    Für die nahe Zukunft planen wir hier weitere Vorträge zum Beispiel von Sandra Stoll, Dr. Andreas Zeuch und Prof. Dr.-Ing. Andreas Syska, um nur drei weitere Namen zu nennen.
  • Wissensmanagement
    Selbstverständlich ist Wissensmanagement nicht unbedingt als Thema in der Nähe von Lean zu suchen, doch meinen wir, dass es nicht schadet, wenn sich auch LeanInteressierte mit diesem Thema auseinandersetzen und sich darüber informieren. Die in dieser Rubrik hier angebotenen 21 Module bieten wir Ihnen in Kooperation mit Nadine Soyez, eine anerkannte Expertin zum Thema, an.
  • LeanTalkTV
    Wie Sie möglicherweise wissen, laden wir Experten zu unseren Sendungen von LeanTalkTV ein, welche wir live via Facebook ausstrahlen. Die bisherigen Sendungen finden als Mitschnitt hier.
    In der genannten Rubrik stellen wir Ihnen auf der LOA einzelne, kurze „Schnipsel“ unserer LeanTalkTV-Sendungen zur Verfügung.

Von den zuvor über 100 genannten  LeanLernModulen sind einige, wenige kostenpflichtig. Das bedeutet, Sie können für kleines Geld sogenannte Credits erwerben. Ganz generell entsprechen 100 Credits einem Euro, doch je mehr Credits Sie erwerben, desto mehr bekommen Sie für Ihr Geld, so erhalten Sie beispielsweise für EUR 80,- insgesamt 10.000 Credits.
Nun wird Sie sicherlich interessieren, was ein Modul kostet. Unsere Antwort: Das ist unterschiedlich. Beispielsweise erhalten Sie bereits für einen Euro, also 100 Credits ein Modul zum Thema Agile von Conny Dethloff. Sie sehen also, die wenigen kostenpflichtigen Inhalte sind bei uns nicht überteuert. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass Sie nur einmal bezahlen und nicht für jede Nutzung. Haben Sie also einmal für ein LernModul bezahlt, haben unbegrenzten Zugriff auf das erworbene LeanLernModul. Und damit Sie nicht die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen, erhalten Sie bei Ihrer Erstregistrierung von uns automatisch eine Gutschrift von 500 Credits im Gegenwert von EUR 5,- … Wenn das mal kein Angebot ist 😉

Bis zum Ende dieses Jahres werden nicht nur weitere LeanLernModule für Sie produzieren und diese damit zur Verfügung stellen, auch werden wir unser Angebot auf der LeanBase kontinuierlich erweitern. So werden wir für Firmenkunden die LOAbusiness entwickeln und aufbauend  auf die einzelnen Module zusätzliche Präsenzveranstaltungen anbieten.
Weiterhin werden wir Ihnen die von uns bereits entwickelten LeanGames als OnlineVariante anbieten sowie eine ExpertenLandkarte bis Ende Oktober 2017 zur Verfügung stellen.
Ganz grundsätzlich ist unsere Idee hinter der LeanBase, dass Sie mit nur einer Anmeldung einen niedrigschwelligen Zugriff auf ein vollumfängliches Angebot an Wissen und Informationen zu Lean, Kaizen, KVP, Agile & Co. haben.

Zum guten Schluss würden wir uns natürlich freuen, wenn Sie unser Angebot ausprobieren und nutzen. Sollte es Ihnen gefallen, freuen wir uns natürlich darüber, wenn Sie uns weiterempfehlen. Und sollten Sie einen Fehler entdecken, so scheuen Sie sich nicht, uns diesen per E-Mail an contact@lean-online-academy.de mitzuteilen.

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.