#LATC2018-Speaker | Prof. Dr.-Ing. Andreas Syska

Deutschland2040 – Wie wir leben und arbeiten WOLLEN …

Die Digitalisierung und Vernetzung werden fundamentale Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben. Anstatt positiver Szenarien, die über Unternehmenswachstum und Effizienzsteigerung hinausgehen, finden wir aber häufig Ängste und die Warnung, man könnte im globalen Wettbewerb abgehängt werden. Vielmehr geht es darum, die mit Digitalisierung und Vernetzung verbundenen Chancen herausarbeiten – und die sind weit größer, als die Hoffnung auf Umsatzzuwächse. Es geht um nichts Geringeres, als um eine neue, bessere Industriegesellschaft mit Hilfe einer Wirtschaft, die dem Menschen dient.

Dies ist der Sache nicht förderlich, sagt Prof. Dr.-Ing. Andreas Syska, zumal Digitalisierung und Vernetzung mächtige Werkzeuge sind und die Chance historisch einmalig ist, diese Werkzeuge dafür zu nutzen, um festzulegen, wie wir zukünftig leben, arbeiten und wirtschaften wollen.

Vor diesem Hintergrund starten wir gemeinsam mit Herrn Prof. Syska im kommenden Jahr die Initiative ‚Deutschland2040 – Manifest für ein Leben und Arbeiten in der Digitalen Zukunft‘.

Was sich hinter dieser Initiative verbirgt, wird Herr Prof. Syska auf dem #LATC2018 erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Soviel sei an dieser Stelle jedoch bereits „verraten“ – erstellt wurden fünf Thesen, welche für das oben genannte, zu erstellende Manifest als Grundlage dienen sollen.

Und damit Sie einen kurzen Einblick erhalten, sprach unsere Kollegin Janine Kreienbrink mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Andreas Syska zur Initiative und damit zu seinem Vortrag ‚Deutschland2040 – Wie wir leben und arbeiten WOLLEN‘ im Rahmen des Events LeanAroundTheClock am 08. + 09. März 2018 in Mannheim.


 

Janine Kreienbrink im Talk mit Prof. Dr.-Ing. Andreas Syska

 


 

Weiteres zu dem genannten Event finden Sie unter www.leanaroundtheclock.de .
Und sofern auch Sie sich für LeanAroundTheClock ein Ticket sichern möchten, so geht es hier http://www.leanaroundtheclock.de/anmeldung/ zur Anmeldung.

Anzeige

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.