Lean braucht Management.

„Wir müssen Fehler nicht nur tolerieren, sondern sie akzeptieren.”
“Die Null-Fehler-Toleranz verhindert Innovationen.”

Solche Sätze hört man häufig, wenn man auf Veranstaltungen zum Thema Change Management, Lean und Innovation unterwegs ist. Die Frage bleibt, wie diejenigen, die solche Sätze propagieren, reagieren, wenn in Ihrer Amazon-Bestellung nicht das von ihnen Bestellte enthalten ist, oder wenn nach dem Kundenservice an ihrem Auto eine Schelle der Bremsleitung nicht ganz angezogen wurde, oder der Pilot und/oder Arzt, dem wir unser Leben anvertrauen, gerade ein “Experiment” durchführen würde.

Der Anspruch von Lean Management lautet deshalb: Die Prozesse im Unternehmen müssen so gestaltet sein, dass der Kunde vor unseren Fehlern geschützt wird. Doch welche Rolle spielt dabei das Management im Lean?

MRadio im Gespräch mit dem Praxis-Experten Andreas Alberstadt, Werksleiter der Schweizer Group, Werk Hattenhofen.


 

Lesen Sie dazu auch den Beitrag „Wir müssen Fehler machen dürfen!“ von Johann Anders hier auf der Lean Knowledge Base.
Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.