#LTTV | Um lean oder agil ging es mir nie!

Am 5. November waren wir mit unserer achten LeanTalkTV-Sendung zu Gast bei der ISEKI-Maschinen GmbH in Meerbusch und unterhielten uns mit dem Geschäftsführer Martin Hoffmann.

In den letzten drei Jahren hat Martin Hoffmann – als zukünftig alleiniger Geschäftsführer in dritter Generation im Familienunternehmen – nicht nur einen Kulturwandel initiiert, sondern diesen auch maßgeblich begleitet.

Dies zu Beginn auch mit einer gewissen Naivität >> Lass uns einfach mal machen … <<, die sich durchaus als „förderlich und gewinnbringend“ erwiesen hat.  Denn die Kultur im traditionsreichen Unternehmen ist heute geprägt von „Selbstorganisation“ und „sinnstiftender Zusammenarbeit“, auch wenn sich der ein oder andere zu diesem Zeitpunkt hinsichtlich der „neuen“ Managementansätze fragte, >> wie er jetzt mit der Freiheit, vieles tun zu können, umgehen solle bzw. nicht wisse, was er jetzt tun sollte und wie es geht … <<

Was Martin Hoffmann antrieb >> Ich glaube, Arbeit muss so sein, dass sie einen erfüllt, dass man sie gut macht, das Richtige tut … auch für den Kunden!<< und wie er sich das Unternehmen mit Hinblick auf die zukünftige Entwicklung vorstellt, welche Hürden es bis heute auf diesem Weg zu überwinden gab und noch geben wird, können Sie hier in aller Kürze im Rahmen dieser Aufzeichnung der achten LeanTalkTV- Sendung mitverfolgen und darüber hinaus gemeinsam mit seinem Vater Siegfried Hoffmann bei LeanAroundTheClock 2018 auf der Bühne live erleben.

Und sofern Sie diese LeanTalkTV-Sendung nicht via Facebook haben sehen können, so haben Sie hier nachfolgend die Möglichkeit, sich diese in der Gänze als Aufzeichnung anzuschauen.


Und zusätzlich finden Sie die LeanTalkTV-Sendung vom 05. November 2017 hier als Podcast.


Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.